Arbeitsgruppe Kiebitz

Kiebitz-Schutz im Kreis Groß-Gerau
Kiebitz im überschwemmten Acker bei Leeheim (Foto: Frank Philip Gröhl)

Was wir tun:

Wir erfassen die Kiebitz-Bestände im Kreis-Groß-Gerau und informieren gegebenenfalls Landwirte, wenn auf ihren Äckern Kiebitze brüten.

Wir umzäunen Äcker mit besonders hohem Brutaufkommen zum Schutz der bedrohten Vogelart.


Ansprechpartner:

Norbert Drodt (Vorsitzender Natur- und Vogelschutzverein Wallerstädten)

 

Johannes Kilian (Natur- und Vogelschutzverein Wallerstädten)

 

Frank Gröhl (NABU-Projekt Sympathieträger Kiebitz)

E-Mail: avifuzzi@web.de



(Fotos Frank Philip Gröhl)