Arbeitsgruppe Nordische Gänse

Was wir machen:

 

Im Winter kommen sie zu uns, die Wildgänse aus dem hohen Nordosten Europas. Blässgänse, Tundra-Saatgänse, Weißwangengänse, sehr selten rastende Rothalsgänse und Zwerggänse, aber auch Nilgänse, Kanadagänse, Graugänse, einige Kurzschnabelgänse und Rostgänse halten sich von Oktober bis März im hessischen Ried im Kreis Groß-Gerau mit tausenden Individuen auf.

 

Nachdem viele Jahre wenige Beobachter versucht haben die Anzahlen individuell zu erfassen, gründeten vor ein paar Jahren einige NABU-Aktive die kleine AG mit dem Ziel die Mengen im Winterhalbjahr mindestens vier Mal systematisch zu erfassen.

 


Ansprechpartner:

Frank Gröhl

 

Starkenburger Straße 60a
64560 Riedstadt
Tel.: 06158/915239
Email: avifuzzi@web.de